Wer wir sind

Die Industrievereinigung Münchenstein-Arlesheim (IVMA) wurde am 11. Februar 1958 durch lokale Unternehmen in Münchenstein unter dem Vorsitz von Dr. A. van Baerle gegründet. Später kamen weitere Mitglieder aus Arlesheim und dem Dreispitzareal dazu.


Was wir tun

In der Industrievereinigung Münchenstein Arlesheim (IVMA) treffen sich seit 60 Jahren Unternehmen und Organisationen zum Gedankenaustausch und Wissenstransfer.

Unser erklärtes Ziel ist es, die Position der lokalen Unternehmen und Gemeinschaften gegenüber Behörden, Öffentlichkeit und Personal zu stärken und unsere Interessen nach innen und nach aussen transparent zu vertreten.

Zusammenarbeit und Kooperation sind uns wichtig. So stehen wir in engem Kontakt zu den Gemeinden Münchenstein und Arlesheim sowie zur Handelskammer beider Basel und zur lokalen und kantonalen Politik.

Ebenfalls suchen wir die Nähe zu den lolaken Gewerbeberbänden und zu der Öffentlichkeit.


Unsere IVMA-Lunch


Die monatlichen IVMA-Lunch finden in ausgewählten Lokalitäten in den Gemeinden Münchenstein oder Arlesheim statt. In der Regel treffen wir uns über den Mittag immer am ersten Donnerstag eines Monats. Der IVMA-Lunch steht dabei allen Unternehmen aus Münchenstein und Arlesheim offen.

Gleichzeitig nehmen neben Firmenvertretern auch Gemeindevertreter aus Arlesheim und Münchenstein, regionale Politiker sowie Mitarbeitende der Handelskammer beider Basel teil.

Unsere IVMA-Lunch dienen dem unkomplizierten und persönlichen Austausch und werden regelmässig mit Referanten zu aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder kulturellen Themen bereichert.